Spotted Volume #6

Spotted erzählt über alltägliches Reisegedöns, was mir in den Sinn kommt und zu keiner Geschichte passt, die ich auf Kofferzuklein veröffentlichen würde. Heute erzähle ich über verkehrte Namen beim amerikanischen Kaffeeröster meines Vertrauens, einem witzigen Instagram Account und meinem Lieblingskino.  Das Starbucks Phänomen 57 Kommentare. So viele Kommentare hatte ich unter keinem anderen Beitrag bisher. … Spotted Volume #6 weiterlesen

Advertisements

Das Starbucks Phänomen

"Your name?" "Anne." Man könnte ja denken, ich mache es den Menschen schon einfach, indem ich mich schlichtweg als "Anne" vorstelle. Dabei ist "Anne" lediglich die Abkürzung eines viel längeren und viel komplizierteren Namens. Doch es scheint so, als ob ein schlichtes "Anne" für manche Menschen die reinste Überforderung, wenn nicht sogar eine Zumutung wäre. … Das Starbucks Phänomen weiterlesen