Von Kunst und Künstlern

In New York wurden wir beinahe mal aus dem Metropolitan Museum of Art geworfen, weil wir so sehr über ausgestellte Kunstwerke lachen mussten. Ich weiß, das ist überhaupt nicht die feine Art und gegenüber dem Künstler - sofern er kein Unmensch ist - tut es mir auch Leid, aber die damalige Situation allein schon brachte … Von Kunst und Künstlern weiterlesen

Advertisements

Schneelust

Mein Portemonnaie ist immer übervoll. Nicht, weil sich so viel Geld darin befindet (schön wärs!), sondern weil ich es viel zu selten aussortiere. Und so befinden sich haufenweise Bahntickets, Kassenzettel oder Bonuskarten dort drinnen, obwohl ich sie gar nicht mehr brauche. Als ich das letzte Mal mein Portemonnaie aussortierte, entdeckte ich meinen America The Beautiful … Schneelust weiterlesen

Eine Erinnerung: Fußball WM 2010

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 werde ich immer besonders in Erinnerung behalten. 2010, das war das Jahr meines Road Trips durch Kalifornien, Nevada, Arizona und Utah. Den ganzen Hinflug saß ich jedoch auf heißen Kohlen: Das erste Vorrundenspiel gegen Australien hatte Deutschland mit 4:0 gewonnen, doch dann verloren wir mit 0:1 gegen Serbien. Im letzten Vorrundenspiel ging … Eine Erinnerung: Fußball WM 2010 weiterlesen

Lass uns klischeesieren gehen

Klischeesieren - mein Neologismus. Heute morgen habe ich im Internet eine interessante Liste gefunden, die folgenden Titel trägt "What I Know About Germans - 101 Observations by Liv Hambrett". Liv Hambrett ist eine junge australische Schriftstellerin und Lehrerin, die momentan in Deutschland lebt und sich nun an die Arbeit gemacht hat eine Liste über ihre … Lass uns klischeesieren gehen weiterlesen