1000 Farben um die Ecke

Schmetterlinge

Wir nähern uns mit großen Schritten dem Winter und manchmal hab ich einfach Lust dem Ganzen zu entfliehen, meinen viel zu kleinen Koffer zu packen und abzuhauen. Irgendwohin, wo es warm und schön ist. Doch leider ist mein Terminplan dafür momentan zu voll. Und trotzdem kann ich auch hier dem Alltag für einige Momente entkommen. Wo? Im Alaris Schmetterlingspark. 

Es ist einer dieser typischen Sonntage, wo man nicht weiß, was man machen soll. Die Sonne scheint zwar, aber trotzdem ist es eklig kalt draußen. Ich durchstöbere Pinterest, Instagram, Facebook. Was machen andere, was kann ich machen? Doch die nötige Inspiration kommt von meiner besseren Hälfte. Lass uns in den Schmetterlingspark fahren. Why not, denke ich und schon starten wir.

Unser Ziel ist der Alaris Schmetterlingspark in Uslar. Um die 140 Schmetterlingsarten soll man in der Tropenhalle bewundern können. Ich bin gespannt. 7€ kostet der Eintritt für Erwachsene, 5€ für Studenten ermäßigt. Im Schmetterlingspark herrschen Temperaturen um die 25°C. Leichte Kleidung ist demnach vom Vorteil. Im Park selbst fliegen die Schmetterlinge frei herum. Daher sollte man auch aufpassen, wo man hintritt.

Ich sehe eine Vielzahl von Schmetterlingen und versuche gute Fotos zu schießen. Manche lassen sich direkt vor einem nieder, andere ziehen es vor um die Blüten zu fliegen. Doch viel faszinierender als die Schmetterlinge finde ich die Raupen. Lang, grün, fett. Durch Zufall entdecke ich sie erst, da sie sich kaum von den grünen Blättern abheben. Sie knabbern ohne wenn und aber und sofort kommt mir die kleine Raupe Nimmersatt in den Sinn. Ich habe das Gefühl, noch nie in meinem Leben so fette Raupen gesehen zu haben und bin schlichtweg begeistert.

Im Großen und Ganzen ist der Schmetterlingspark ein gutes Ausflugsziel für einen Sonntag. Wer sich generell für Schmetterlinge, tropische Pflanzen und Insekten interessiert, ist hier auch an der richtigen Adresse. Weitere Informationen und die Öffnungszeiten findet ihr auf der Website des Schmetterlingsparks. Wer sich also nach ein wenig Regenwaldatmosphäre, sattem grün und tropischen Lichtern sehnt, muss nicht direkt in den nächsten Flieger steigen. 1000 Farben gibts auch um die Ecke.


 

Tierisch gut? Hier gehts weiter:

Advertisements

7 Gedanken zu “1000 Farben um die Ecke

  1. Tolle Fotos! Ich wusste bisher nicht, wie fett schmetterlingsraupen sind. Wahnsinn!
    Bei mir um die Ecke, auf der Insel Mainau bei Lindau, gibt es auch ein Schmetterlingshaus. Wäre vielleicht mal wieder einen Besuch wert 😊 Danke für die Inspiration!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s