In fünf Minuten um die Welt

English version below.

Ich war heute in Brasilien, Norwegen, Botsuana, Kolumbien und der Antarktis. In 80 Tagen um die Welt ist definitiv von gestern. Das geht auch schneller, äußerst bequem und ohne viel Geld: MapCrunch ist das Stichwort. MapCrunch ist eine Website, wo man einen zufälligen Google Street View Punkt sich anzeigen lassen kann. Man klickt auf „Go“ und schon gehts los. Eine Weltreise in den eigenen vier Wänden sozusagen.

Auf MapCrunch bin ich durch Pinterest gestoßen. Dort wird von einer Art Spiel berichtet: Du stellst die Funktion aus, dass du weißt in welchem Land du dich befindest und lässt dir einen zufälligen Ort irgendwo auf der Welt anzeigen und musst von dort aus den nächsten Flughafen finden um wieder nach Hause fliegen zu können. Gar nicht so einfach, wenn man mitten im Nirgendwo landet. Ich habe es bisher übrigens noch nicht geschafft.

Auf wenn MapCrunch natürlich nicht den Nervenkitzel einer echten Reise heraufbeschwören kann, finde ich die Seite toll. Und meine imaginäre Must-Go-Liste wurde bereits um ein paar Orte erweitert.

Today I travelled to Brasil, Norway, Botsuana, Columbia and Antarctica. Around the world in eighty days is so old school. I’ve found a way which is cheaper and much more comfortable: MapCrunch is the key. MapCrunch is a website where you can be dropped at a random place somewhere in the whole world by Google Street View. Just push the „Go“ button and your journey starts. 

I’ve found MapCrunch on Pinterest. There a game is described: You have to select „hide location“ and then click „Go“. MapCrunch drops you in a random part of the world and you have to try to find the airport to get back home. It’s not easy when you are suddenly in the middle of nowhere. 

All in all I like MapCrunch although you can’t compare it with traveling in real life. However it’s fun to use and get to know new places.

Klick dich durch die Galerie.

Have a look at the gallery.

Advertisements

33 Gedanken zu “In fünf Minuten um die Welt

  1. Wow, das klingt echt gut! Wäre mal was anderes, als immer nur im Bett zu hocken und Youtube zu gucken (und dann online nachzubestellen ;) ).

    Ganz viele liebe Grüße!

  2. Cool! Stell ich mir aber auch echt schwierig vor, den Flughafen zu finden. Ist ja dann wohl mehr Zufall als alles andere, oder?
    Danke für den Tipp!
    LG, Reni

  3. wie cool!
    das hilft vielleicht meiner wanderlust über die momentane durststrecke :(

    danke für den tipp!
    (und danke für den like auf meinem blog!)

  4. Guten Morgen,
    Ich habe es gerade ausprobiert: das ist ja richtig cool (wie schon so viele meiner Kommentarvorgänger festgestellt haben). Früher bin ich auch sehr viel gereist, als die Kinder noch nicht da waren. Das MapCrunch mindert mein Fernweh, super. Heute Abend werde ich das den Kids zeigen. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, sich ein reelles Bild von unserem Planeten zu machen und zu sehen, wie andere Menschen leben. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  5. Sehr coole Sache, werd ich mal versuchen.. Aber natürlich kein Vergleich zum selbst vor Ort sein. Wobei es genug Orte gibt an die ich jetzt nicht reisen würde, die mich trotzdem aber mal interessieren (Asien z.B.) würden.
    Ansonsten ein klasse Blog, werd das mal weiter verfolgen ;-)

  6. Ich bin ja so gar nicht vom Fernweh gepackt und am liebsten in meiner vertrauten Umgebung, aber dein Blog macht Spaß zu lesen und es ist schön, wenn sich andere an der großen weiten Welt erfreuen können :)
    Dennoch werde ich dieses MapCrunch mit Sicherheit mal ausprobieren, da kann auch ich mich für begeistern :)!

  7. OMG DANKE!!!

    Eine Freundin hat mir davon erzählt, sie kannte die side von tumblr, und ich hab den Namen nicht mitbekommen. Besagte Freundin war jetzt einen Monat im Urlaub und ich habe partout diese site nicht mehr gefunden!

    Bye bye
    Jule

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s