Lost and found

English version below.

bag2go-3-59cc1b47c3a806a0

Herstellerfoto: Wie er aussehen wird.

 Laut Statistiken gehen täglich angeblich um die 70.000 Koffer im Flugverkehr verloren – und mich hat es dabei natürlich auch schon das ein oder andere Mal erwischt. Glücklicherweise hab ich noch nie einen Koffer ganz verloren, irgendwie ist er dann doch immer wieder aufgetaucht.

Im Sommer 2015 soll nun die Lösung auf den Markt kommen: Ein Koffer, der nicht verloren gehen kann. Sagen sie. Und so funktioniert er: Auf dem Koffer ist eine LCD-Anzeige angebracht, worauf sich ein Strichcode befindet. Dieser Strichcode ist sozusagen die moderne Version des altbekannten Gepäckanhängers. Sollte der Koffer nun verloren gehen, kann der Reisende über eine Smartphone-App auf das Display zugreifen und ermitteln, wo sich der Koffer nun gerade befindet und ihn, falls dieser vom rechten Weg abgekommen sein sollte, wieder auf den richtigen schicken. Zudem soll das entwickelte System auch dabei helfen, zu kontrollieren, ob das Gepäckstück unbefugt geöffnet wurde. Der Besitzer bekommt dann eine Mitteilung mit Zeit- und Ortsangabe zugesendet. Auch das Gewicht soll der Super-Koffer ermitteln können. Hinter „Bag2go“ stecken der Kofferhersteller Rimowa und T-Systems.

Bevor der Koffer auf den Markt kommt, wird erst einmal ein Praxistest mit 50 bis 100 Nutzern stattfinden. Und jetzt bin ich mal ganz ehrlich: Ich würde gerne einer davon sein. Aber bitte dieser lilane Koffer von Rimowa, okay? Danke.

bag2go_4

Herstellerfoto: Das Gewicht lässt sich auch überprüfen.

According to statistics every day about 70.000 suitcases disappear on airports … worldwide. My suitcase disappeared in May when I travelled from Cardiff back to Hanover. And this wasn’t the first time. Luckily all my lost suitcases appeared sooner or later. Yay. 

Next summer Rimowa and T-Systems introduce a new suitcase to the market: A suitcase which can’t be lost. It’s called „Bag2go“ and it has a LCD display on it’s top. The display replaces a ordinary luggage tab. With your smartphone you have access to this display and check where your luggage is or how much the bag weighs. Moreover you will receive notifications if somebody opens the bag without permit. 

All in all I think „Bag2go“ is a good idea. I would like to try it!

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Lost and found

    • Auf den lilafarbenen Koffer von Rimowa habe ich schon seit Jahren einen Blick geworfen. Aber gleichzeitig denke ich mir: So viel Geld für einen Koffer ausgeben, der wahrscheinlich nur vor dem ersten Flug hübsch aussehen wird .. lieber nicht.
      Aber irgendwie hat er was, der lilane :D
      Viele Grüße

      • Also ich mag lila.
        Dann gib schon mal die Bestellung auf, ich will ein Foto davon auf deinem Blog sehen! Und wenn er häßlich und abgeranzt aussieht, kaufst du dir einfach einen neuen. *kicher*
        LG, Britta

      • Wenn er nicht so viel kosten würde, wie ein Kurzstreckenflug inklusive Hotel für ein paar Tage, würde ich das sofort machen ;)
        Aber hey, vielleicht darf ich ja eine der Testpersonen für den Bag2go sein ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s