Meine wahre Bestimmung

Bei Panicsona bin ich eben auf ein Quiz gestoßen, wo man sehen kann zu welcher Gattung/Art/Haus verschiedener Serien man gehört. Hier ist mein Ergebnis:

 

Fandom

 

Okay, ich analysiere ein wenig. Einen Großteil der Serien kenne ich auch nicht bzw. nicht genau um darüber ein Urteil treffen zu können.

Bei Harry Potter bin ich in Ravenclaw gelandet. Das bedeutet, dass ich anscheinend scharfsinnig nachdenken kann. Sag ich ja immer, glaubt mir nur keiner. Aber hier ist der Beweis: Ich bin eine Ravenclaw!

Bei den Hunger Games bin ich in District 4 gelandet. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich weder die Bücher kenne noch den Film gesehen habe. Warum? Immer, wenn ich lediglich meine Absicht erwähnt habe, ein Buch davon zu lesen oder den Film zu gucken, sind Buch/Filmkenner in hysterische Schwärmerei ausgebrochen und haben mir den Inhalt von vorne bis hinten erzählt. Merci beaucoup. Und irgendwie habe ich dann die Lust verloren mich mit dem ganzen näher zu beschäftigen. Epic fail, ich weiß.

Kommen wir nun zu den allerbestenwunderschönstenabartiggutesten Buch aller Zeiten (in einer Parallelwelt ohne Harry Potter, der Joker, Abbitte, Stolz und Vorurteil, Pu der Bär … natürlich.): Twilight. Ich bin ein Werwolf. Okay. Hauptsache keine kommunikations- und artikulationsgestörte Bella. Jetzt kommt mein absoluter Schocker bei Der Herr der Ringe. Ich bin ein ZWERG?! Ähm, hallo. Ich. Ein. Zwerg. Gimli, versteh das bitte jetzt nicht falsch. Aber ich kann einfach kein Zwerg sein!

Gründe, warum ich kein Zwerg sein kann:

1. Sie sind übermäßig stolz, ich nicht (außer ein paar Außnahmen … ganz vielleicht.)

2. Sie leben in Bergen, wo es stockduster ist

3. Sie sind handwerklich begabt

4. Sie singen gerne und können singen

5. Sie hassen Elben (außer Gimli natürlich. Er und Legolas sind ja bff = best friends forever)

6. Die Frauen haben Bärte!!!

Also, irgendwas muss da tierisch schief gelaufen sein!

Kommer wir zu Star Wars oder Krieg der Sterne. Ich zieh ja lieber die älteren Filme mit Prinzessin Leia und Luke und Han Solo und Chewbacca und R2D2 und C3PO vor. Und was bin ich? Ein Jedi! Perfekt. Da habe ich doch vorhin noch in einer Werbebroschüre ein Laserschwert für 19,99€ entdeckt. Wusste ich doch, dass ich als Jediritterin geboren wurde.

Dann kommen ein paar Serien, die ich nicht kenne oder wo ich mit nur wenig anfangen kann.

Und natürlich Doctor Who. Yeah! Ich bin der Doctor! Sehr, sehr cool. Obwohl ich sagen muss, dass ich auch nichts dagegen hätte, eine Begleiterin zu sein. Hauptsache ich bin kein Dalek. A propos Dalek, mein Fotostativ erinnert mich ein wenig an einen. Hab schon ein wenig Angst, dass das Teil plötzlich „Exterminate“ sagt.

Okay, als Fazit muss ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Außer mit der Zwergsache. Argh. Den Test kann man hier machen.

Möge die Macht mit euch sein!

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Meine wahre Bestimmung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s